Artempo

Das im Jahre 1997 von Nicola Di Cuia gegründete Unternehmen Artempo begann seine Erfolgsgeschichte als kleiner, handwerklicher Kunstbetrieb in der italienischen Stadt Matera. Heute ist Artempo ein Unternehmen, das sich mit seinen außergewöhnlichen Leuchten und interessanten Wohnaccessoires nicht nur national, sondern auch international etabliert hat. Artempo steht zu der Aussage „Made in Italy“, lässt ausschließlich in Italien produzieren und ist stolz darauf, mit dieser Unternehmensphilosophie wettbewerbsfähig und auf internationaler Ebene konkurrenzfähig zu sein. Artempo präsentiert sein vielfältiges Angebot an Leuchten, Möbeln und Bildern u.a. in umfassenden Katalogen.

Artempo arbeitet mit kompetenten Designern und Handwerkern zusammen, die sich dem Leitbild und der Firmenstrategie von Artempo anschließen. Durch Forschung, stete Weiterentwicklung, technische Innovationen und unter Einhaltung aller erforderlichen Qualitätsstandards fertigt Artempo langlebige und ästhetisch-schöne Wohnraumleuchten.

Das Unternehmen Artempo hat das Ziel, durch außergewöhnliche Leuchtenformen, mutige Farben und Farbkombinationen und durch ungewöhnliche Designs Räume zu bereichern und zu verschönern. Der Mensch soll Freude empfinden, seine Fantasie beim Anblick der Leuchten soll beflügelt und das Kunstobjekt als wichtiges, aussagestarkes Teil des Interieurs betrachtet werden. So entwirft und entwickelt Artempo junge, moderne, fröhliche und fantasievolle Leuchten, die durch ihre Designs, ihre Lichtwirkung und ihre Funktonalität begeistern. Artempo fertigt Leuchtobjekte aus hochwertigem Stahl, Edelstahl, Acryl und Plexiglas, verwendet Hölzer, Leder und Edelmetall.

Für stimmungsvolle Lichteffekte sorgt die Artempo Pendelleuchte „Molly“, die Celestino Sanna entwarf. Der Lampenschirm aus Acrilux besitzt ein filigranes, florales Muster, spendet ein weiches, blendfreies Licht und ist in den Farben Schwarz, Rot und Orange erhältlich. Der Leuchtenschirm der außergewöhnlichen Tischleuchte „Idra“ des Herstellers Artempo besteht aus festem Polilux und ist in mehr als 50 verschiedenen Dekoren erhältlich. Zum ausgewählten Motiv des Lampenschirmes kann das passende Bild erworben und so ein harmonischer Gesamteindruck des Wohnraumes erreicht werden.

Die bezaubernde Tischleuchte „Hermes“ wurde von Celestine Sanna für Artempo kreiert und verfügt über einen Diffusor aus Polilux, der sich aus mehreren, dezent gefärbten Streifen zusammenfügt. “Hermes“ von Artempo steht sicher auf einem breiten, mit hochwertigem Leder bezogenen Leuchtenfuß und spendet ein wunderbares, warmes Ambientelicht.

You May Also Like

Egoluce

Das Unternehmen Egoluce wurde im Jahre 1978 in Pero/Mailand (Italien) gegründet und ist ein Hersteller für qualitativ hochwertige…
Weiterlesen

Studio Italia Design

Der italienische Leuchtenhersteller Studio Italia Design, mit Firmensitz in Marcon/Venedig (Italien), begann seine Tätigkeit bereits im Jahre 1950…
Weiterlesen

Panzeri

Trotz des problematischen Zeitgeschehens kam es im Jahre 1945 in Biassono (Mailand) zur Gründung des italienischen Leuchtenherstellers Panzeri.…
Weiterlesen

Flos

Gegründet wurde das heute international etablierte Leuchtenunternehmen Flos im Jahre 1962 in Merano (Italien) und zwar von den…
Weiterlesen
Weiterlesen

Ingo Maurer

Der international anerkannte Leuchten- und Industriedesigner Ingo Maurer wurde im Jahre 1932 auf der Insel Reichenau (Bodensee) geboren.…
Weiterlesen

Marset

Das Leuchtenunternehmen Marset Iluminación S.A. mit Sitz in Barcelona (Spanien), wurde im Jahre 1942 von Francisco Marset als…
Weiterlesen