Deckenleuchten

Sowohl in den privaten vier Wänden wie auch im öffentlichen Raum stellen Deckenleuchten eine der wichtigsten Möglichkeiten dar, auch größte Räume in ein stimmungsvolles Licht zu tauchen und dabei mit vielen verschiedenen Designs und Herstellungsarten den persönlichen Geschmack zum Ausdruck bringen zu können. Einfach zu montieren und platzsparend in ihren Ausmaßen sind Deckenleuchten heute vor allem moderne Elemente eines ästhetischen Innenräumes, die neben ihrer Ästhetik auch durch immer ausgefeiltere Techniken der Beleuchtung mit geringem Energieaufwand Licht ins Dunkle bringen.

Zusammen mit Wandleuchten stellen Deckenleuchten wohl den etabliertesten Charakter eines Lampenkörpers dar, der bereits schon vor vielen Jahrzehnten die Wohnzimmer unserer Großeltern und Urgroßeltern beleuchteten. Damals vor allem noch in der Gestalt von Pendelleuchten und Kronleuchtern, bietet moderne Deckenleuchten eine deutlich größere Vielfalt an Formen, Farben und Materialien, so dass es jedem möglich ist, zwischen nostalgischen Modellen und modernen Varianten den passenden Typ für ein Zimmer zu finden. Ihre Funktionsweise, Licht zentral von oben in einen Raum hineinzuschicken, macht sie zu einem der nützlichsten Leuchtenarten, die zudem das größte Beleuchtungsspektrum besitzt, einen ganzen Raum in ein angenehmes Licht zu hüllen. Und da sowohl private Räume wie auch Büros Zuleitungen in der Decke besitzen, ist es auch technisch keine Schwierigkeit, eine Deckenleuchte hier anzubringen und mit ihr für das richtige Licht in den eigenen vier Wänden zu sorgen.

Dabei müssen es nicht immer Einzelstücke an Deckenleuchten sein, die ein Zimmer beleuchten. Gerade in größeren Räumlichkeiten wie beispielsweise in Büros oder anderen öffentlichen Gebäuden lassen sich Deckenleuchten in verschiedenen Variationen miteinander kombinieren, so dass hier eine optisch passenden Weise entsteht, Gänge oder Großraumbüros in ein gleiches Licht zu tauchen. Hierfür muss es in der heutigen Zeit noch nicht mal mehr die klassische Glühbirne sein – Deckenleuchten auf der Basis von Halogen oder LED-Leuchten setzen sich zunehmend auf dem Markt durch und erreichen dabei auch eine Leistungsstärke, die die herkömmlichen Deckenlampen mit Glühbirnenbetrieb in den Schatten stellen kann. Und das Ganze natürlich bei einem deutlich geringeren Stromverbrauch, mit dem man auch sein Umweltbewusstsein bei der Beleuchtung seiner Räume zum Ausdruck bringen kann. Deckenleuchten bieten sich somit für alle an, die große und kleine Leuchten mit nur wenig Aufwand und geringen Kosten zentral ins richtige Licht rücken möchten.

You May Also Like

Wandstrahler

Man findet sie nicht nur in Treppenhäusern oder in den Büros vieler öffentlicher Gebäude, sondern auch immer häufiger…
Weiterlesen

Lüster

Kaum ein Leuchtenfreund wird es wohl bestreiten können: Der Lüster kann mit Fug und Recht als König unter…
Weiterlesen