Komot

Komot, die bekannte Marke für Designerleuchten, gehört zu der im Dezember des Jahres 2003 gegründeten „Konrad Weinhuber Design GmbH“, mit Firmensitz in München (D). Vor der Gründung der GmbH arbeitete der Industriedesigner Konrad Weinhuber in seinem eigenen Studio „Designprojekt“. Hier entwarf und entwickelte er seit 1994 Produkte für Interieur Design und erhielt mehrere Auszeichnungen und Preise für seine kreativen Produkte.

Durch die Gründung der GmbH kann Konrad Weinhuber seine Experimentierfreude, Kreativität, seine Ideen und Visionen endlich optimal umsetzen und vermarkten, wobei technische, ästhetische, wirtschaftliche und ökologische Aspekte stets berücksichtigt werden. Bereits die erste Wohnraumleuchte „Spin Classic“ der Marke Komot zog das Interesse der Fachwelt auf sich. Die elegante Zugpendelleuchte ist als Einzelleuchte (Solo) erhältlich und kann im Zweier- oder Dreiverband ( Duo, Trio) an die Spin-Leuchtenschiene gehängt werden. Die Schirme sind austauschbar und in verschiedenen Ausführungen zu bekommen. Die Leuchte lässt sich in der Höhe bis zu einem Meter stufenlos verstellen. Für die einzigartige Spin Classic Solo erhielt Komot im Jahre 2002 die Auszeichnung „Design Plus“.

Der Leuchtenhersteller Komot handelt nach dem Motto und dem Leitzprinzip: „Nur ein ästhetisches Produkt kann ein besseres Produkt sein“ und „Spaß macht was funktioniert“. So sucht und forscht, entwickelt und testet Komot konsequent, um das „angemessene Design“ und die perfekte Leuchte zu schaffen. Komot agiert unermüdlich nach dem „Dreistufigen Entwicklungsprozess“, der die Funktionsanalyse, die Lösungsfindung und die Gestaltung beinhaltet. Technisches Know How wird von Komot bewusst eingesetzt, wie es bei der Leuchte Spin Classic der Fall ist. Hier wickelt sich das Kabel durch Federwirkung spiralförmig und gut sichtbar um den Leuchtenzylinder.

Das Unternehmen Komot verwendet bei der Herstellung der Designerleuchten hochwertige und langlebige Materialien. Komot garantiert eine stets gleich gute Verarbeitung und gestaltet zeitlose Leuchten, die immer aktuell sind und deshalb von Modetrends unbeeinflusst bleiben. Im Jahre 2008 präsentierte Komot seine Leuchtenkollektion äußerst erfolgreich auf der Light & Building in Frankfurt am Main.

You May Also Like

Artemide

Das italienische Leuchtendesign-Unternehmen Artemide wurde im Jahre 1959 in Pregnana Milanese (Gemeinde der Provinz Mailand) von den beiden…
Weiterlesen

Tecnolumen

Das deutsche Unternehmen Tecnolumen wurde im Jahre 1980 von Walter Schnepel in Bremen gegründet. Tecnolumen ist heute weltweit…
Weiterlesen

Morosini

Die Leuchtenmanufaktur Morosini aus Marcon in der Provinz Venedig ist ein venezianisches Traditionsunternehmen, dem es hervorragend gelingt, klassisches,…
Weiterlesen

Bankamp

Die Leuchtenmanufaktur Bankamp wurde im Jahre 1947 von Karl Bankamp in Neheim-Hüsten (Arnsberg / NRW) gegründet und ist…
Weiterlesen

Luceplan

Das Unternehmen Luceplan wurde im Jahre 1978 in Mailand (Italien) von den drei Architekten Ricardo Sarfatti, Sandra Severi…
Weiterlesen

Next

Bei dem Unternehmen Next Home Collection handelt es sich um eine Manufaktur für Designerleuchten mit Hauptsitz in Köln…
Weiterlesen