Wandstrahler

Man findet sie nicht nur in Treppenhäusern oder in den Büros vieler öffentlicher Gebäude, sondern auch immer häufiger in Privathaushalten – die Rede ist von Wandstrahlern, für die vor einigen Jahrzehnten noch keine Stromleitungen in den Wänden angebracht wurden, da man zu damaligen Zeiten vor allem auf Deckenleuchten setzte. Doch immer mehr setzt sich in den modernen Haushalten die Verwendung von Wandstrahlern durch, die nicht nur für ein direkteres Licht sorgen, sondern auch Dank neuer Modelle und Techniken umweltfreundlicher und flexibler daherkommen.

Wandstrahler gibt es nicht nur in einer großen Zahl von abwechslungsreichen Designs, sondern auch in einer großen Vielfalt an Funktionen. Vor allem Wandstrahler mit einem Schwenkarm sind sehr beliebt, da sie die Ausrichtung des Lichtscheines ganz nach den eigenen Wünschen ermöglichen und somit neben der ohnehin schon großen Nähe des Lichtes noch einmal zusätzlich eine Positionierung des Lichtkegels ermöglicht. Da immer mehr Leuchtenhersteller Wandstrahler in ihr Sortiment aufgenommen haben, lassen sich auch zunehmend verschiedene Formen, Materialien und Größen finden, die sich ganz individuell an den Charakter eines Raumes anpassen können und jedem Leuchtenfreund so auch die Möglichkeit geben, einen Wandstrahler zu erwerben, der sich perfekt in den Wohnraum einschmiegen kann. Und dieses ist schließlich der größte Wunsch aller Privatpersonen, während die Wandstrahler in den öffentlichen Gebäuden eher ein schlichtes Design und einfache Funktionen besitzen.

Wandstrahler sind ebenso wie andere Strahlermodelle auch nicht nur vielseitig verwendbar, sondern bieten mittlerweile auch durch den Einsatz von LEDs als Leuchtmittel auch eine gute Möglichkeit der Ersparnis. Durch den geringen Stromverbrauch dieser Techniken schaffen es Wandstrahler somit, die klassische Glühbirne schnell vergessen zu machen.

You May Also Like