Warum ich keine Antiken Lampen mag

Ich bin schon als Kind ein fleißiger Leser gewesen und habe mich immer über schlechtes Licht in der elterlichen Wohnung geärgert. Das ist einer der Gründe, warum ich keine Antiken Lampen mag.
Ein anderer Grund dafür, warum ich keine antiken Lampen mag sind natürlich die Form und das Aussehen, die nicht mehr in meine moderne Wohnung passt. Ich mag keine Antiken Lampen, weil ich ein moderner Mensch bin, der nicht in einem Museum leben möchte. Altertümliches Design ist sicher für manche Menschen ein Augenschmaus,aber wenn ich abends durch das schlechte Licht dieser Lampen über meinen Hund falle, dann ist das ein weiterer Grund, warum ich keine Antiken Lampen mag.
Warum ich keine Antiken Lampen mag fragten mich auch meine Eltern, als sie das erste mal meine Wohnung sahen mit schönen Strahlern, die auf Wunsch alles taghell machen. Ich habe ihnen geantwortet,weil ich ein moderner Mensch bin. Da ich aber auch human bin komme ich sie trotzdem besuchen, auch wenn in meinem Zimmer eine uralte antike Lampe hängt. Warum ich keine Antiken Lampen mag? Wohl auch deswegen, weil sie mich überall hin verfolgten. Sogar auf der Toilette fand sich so eine Lampe wieder,die mich dort wirklich störte.
Ich denke es weiß jetzt jeder, warum ich keine Antiken Lampen mag.

You May Also Like

Das neue Licht

LED-Technik bringt seit einiger Zeit nicht nur mehr Licht ins Dunkel sondern auch in unseren Geldbeutel. Die LED…
Weiterlesen

LED-Taschenlampen

LED-Taschenlampen sind ein praktisches Ausrüstungsmittel, das habe ich gemerkt, als meine Tochter neulich verkündete, sie wolle mit ihrer…
Weiterlesen