Die Glühbirne, muss sie wirklich weichen?

Jahrelang begleitete sie mich und nun ist es da, das Ende der Glühbirne. Nach einer 100-jährigen Arbeitszeit muss sie nun nach und nach vom Markt verschwinden. Zum 1. September 2009 wurde von der EU ein entsprechender Beschluss erlassen.

Doch wie lange bleibt die Glühbirne uns noch in ihrer alten Form erhalten? So wie es aussieht, werden nach und die Leistungsstärkeren Birnen vom Markt genommen, bis schließlich am 30.08.2012 die Glühbirne ihr endgültiges Aus erlebt.

Es stellt sich nun die Frage, welche Vorteile ergeben sich daraus für uns Verbraucher und für die Umwelt?

Auf den ersten Blick muss ich bei der Suche nach einer Energiesparlampe feststellen, dass diese ganz schön teuer sind. Trotzdem kann ich laut Expertenaussagen davon ausgehen, dass ich am Ende des Jahres Geld sparen kann. Die neuen Leuchtmittel verbrauchen wesentlich weniger Strom als ihre traditionellen Verwandten, die Glühbirnen. Außerdem sollen sie eine wesentlich höhere Lebensdauer aufweisen. Ich werde mich also nun nach und nach von meinen Glühbirnen trennen und diese ersetzen.
Auch für die Umwelt bedeutet der Wechsel langfristig eine deutliche Reduzierung der Treibhausgase.

Das Ende der Glühbirne ist demnach nun auch bei mir im Haus besiegelt.

You May Also Like

Hell wie OSRAM

Ich habe mich schon immer gefragt weshalb manche Leuchtmittel teurer als andere sind. Warum mehr Geld als nötig…
Weiterlesen