Sauberes Trinkwasser dank LED Lampen

Sauberes Trinkwasser durch Licht – Background

Mir stellt sich als Erstes die Frage: „Sauberes Trinkwasser durch Licht – Wie geht das überhaupt?“. Grund ist die UVC Strahlung, Teil des für Menschen nicht sichtbaren ultravioletten Spektrums. UVC Strahlung wird mit dem Sonnenlicht emittiert und durch die Erdatmosphäre absorbiert, so dass auf der Erdoberfläche kaum UVC Strahlung vorhanden ist.

Die Keime im Trinkwasser besitzen durch das fehlende natürliche Vorkommen des UVC Spektrums keine Resistenz und können mit entsprechenden Lampen leicht zerstört werden. LED Lampen welche die entsprechende Wellenlänge emittieren, können somit sauberes Trinkwasser erzeugen.

Sauberes Trinkwasser dank LED Lampen – Vorteile

Ich denke, die bekannten Vorteile von LED Lampen wie ein niedriger Stromverbrauch, lange Lebensdauer und eine hohe Robustheit eignen sich hervorragend um in der Wasseraufbereitung eingesetzt zu werden.

Beispielsweise können die LED Lampen in Gebieten mit fehlender Infrastruktur die obigen Vorteile ausspielen und mit Solarmodulen gekoppelt einen hohen Grad an Autarkie erreichen.

Bereiche mit gut ausgebauter Infrastruktur profitieren durch Schonung der bestehenden Ressourcen und durch Miniaturisierung der Geräte ohne steigende Kosten.

Fazit

Sauberes Trinkwasser durch LED Lampen ist eine Win-Win Strategie. Alle Beteiligten erzielen einen Nutzeffekt.

You May Also Like

LED-Taschenlampen

LED-Taschenlampen sind ein praktisches Ausrüstungsmittel, das habe ich gemerkt, als meine Tochter neulich verkündete, sie wolle mit ihrer…
Weiterlesen